Aktuelles / Neuigkeiten
Bambina sind unterfränkischer Mannschaftsmeister
+++ Tennisclub Grünsfeld ist stolz auf seine Mädchen U12 +++

Auf eine sehr erfolgreiche Medenrunde können die Bambinas aus Grünsfeld zurückblicken, die ihre Spiele in Unterfranken ausgetragen haben Als Aufsteiger gewannen sie in der höchsten unterfränkischen Liga alle Spiele und belegten am Ende mit 10:0 Punkten und 33:2 Spielen souverän den ersten Tabellenplatz und wurden somit unterfränkischer Mannschaftsmeister. Dabei schlugen sie Mannschaften von Vereinen u.a. aus Schweinfurt und Aschaffenburg, die ein Vielfaches an Jugendlichen im Trainingsbetrieb aufweisen können. Schärfste Konkurrenten waren die U12-Mädchen aus Miltenberg, gegen welche man sich nach hart umkämpften Spielen mit 5:2 durchsetzen konnte. Folglich waren auch die persönlichen Bilanzen sehr erfolgreich. So gewannen Maren Kern 5:0, Luisa Retzbach 4:1 und Antonia Feuerstein 8:0 Spiele.
Tennis-Sommercamp beim TC Neubrunn
+++ Vereinsübergreifende Jugendmeister ermittelt +++

In Zusammenarbeit mit der Vereinstennisschule Tauberfranken organisierte der TC Neubrunn auch in diesem Jahr wieder ein Tenniscamp mit vereinsübergreifender Jugendmeisterschaft. Trotz des diesjährigen Termins in den Sommerferien und dadurch vielen urlaubsbedingten Absagen, nahmen fast 30 Kinder aus den Vereinen Grünsfeld, Tauberbischofsheim, Wittighausen, Höchberg und Neubrunn teil.

Im Mittelpunkt standen die Wettkämpfe um Pokale, Medaillen und Urkunden. „Das Niveau der Spiele war in diesem Jahr deutlich höher wie in den vergangenen Jahren“, hob Julian Müller bei seiner Siegerehrung beeindruckt hervor und lobte die Fairness der Kids, insbesondere bei den hart umkämpften Spielen. Den Meistertitel in den jeweiligen Altersklassen holten sich bei den

Juniorinnen U16: Hannah Kern vor Jessica Vath
Junioren U14/16: Nico Hofmann vor Lukas Deckert
Juniorinnen U14: Antonia Feuerstein vor Maren Kern
Mini-Kleinfeld: Ramona Fischer vor Marcel Ruck

Die Jüngsten trugen eine Kinderolympiade in den Disziplinen Koordination, Motorik und Tennis aus. Hier ging Romeo Grimm vor Lennart Menig als Sieger hervor.

Neben den Tenniswettkämpfen wurde auch dieses Mal die Kegelbahn und die Tennishalle auf der vereinseigenen Anlage bis spät in die Nacht intensiv genutzt, ehe das 3-tägige Tenniscamp 2016 mit Lagerfeuer, Nachtwanderung und Grillabend gemeinsam mit den Eltern ausklang. Die Vereinsführung bedankt sich recht herzlich bei Selina Götz, Jugendwartin des TC Neubrunn und Organisatorin des Camps, und allen Helfern.