Aktuelles / Neuigkeiten
Öffnung der Tennisplätze
Liebe Mitglieder,

nachdem die Plätze nun hergerichtet worden sind – vielen Dank an die fleißigen Helfer – und die Vorschriften in Zeiten von Corona gelockert wurden, eröffnen wir ab Montag, 18.05.2020 die Plätze auf unserer Tennisanlage.

Wie ihr euch denken könnt, gibt es einige Auflagen, an die sich jedes Mitglied halten muss, wenn er oder sie auf unseren Tennisplätzen spielen möchte:
Das Einzelspiel ist erlaubt, Doppel ist verboten! Auch ein offizielles Training in kleinen Gruppen mit bis zu vier Personen plus ein beim Verein gemeldeter Trainer ist erlaubt.

Aus den Vorgaben des Landes Baden-Württemberg und nach Rücksprache mit der Stadt Grünsfeld ergeben sich für die Nutzung unserer Tennisanlage folgende weitere Regeln, die zwingend eingehalten werden müssen:

• Die Anlage darf nur von Mitgliedern und nur zum Tennisspielen betreten werden.

• Begleitpersonen und Zuschauern ist der Zutritt zur Anlage nicht gestattet.
• Das Betreten der Tennisanlage mit jeglichen Erkältungssymptomen ist untersagt.

• Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist in jeder Situation (auf dem Parkplatz, beim
Eintragen, auf den Wegen, beim Seitenwechsel, …) einzuhalten. Somit ergibt sich natürlich auch: kein Händeschütteln, Abklatschen oder anderer Körperkontakt!

• Es darf nur die eigene Ausrüstung verwendet und nicht weitergegeben werden.

Das gesamte Clubheim (inklusive Duschen und Toiletten) ist bis auf Weiteres geschlossen.

• Das Eintragen in die neu dafür vorgesehenen Beleglisten auf der Clubheimterrasse ist vor dem
Betreten des Tennisplatzes zwingend erforderlich!

• Das Eintragen in die Belegliste erfolgt nur durch einen eigenen Kugelschreiber oder mit
Handschuhen – bitte selbst mitbringen – und zwar mit einer gut leserlichen Handschrift.

• Erlaubt ist nur das Einzelspiel. Das Doppelspiel ist verboten!

• Außerhalb des Tennisspiels ist der Aufenthalt auf der Tennisanlage untersagt:
„KOMMEN – ABSTAND WAHREN – SPIELEN – GEHEN!“

• Die Tennisplätze sind beim Verlassen der Anlage wieder abzuschließen.

All diese Regeln und Maßnahmen sind zwingend einzuhalten, um die aktuellen Corona-Lockerungen und somit das Tennisspiel aller Mitglieder auf unserer Anlange nicht zu gefährden!
Wird eine der Regeln missachtet, hat dies individuelle Konsequenzen. Zudem sollte sich jeder im Klaren sein, dass eine Missachtung zur sofortigen Schließung unserer Anlage führen kann. Wir appellieren daher auch an euren Gemeinschaftssinn. Die Spielzeiten sind auf den ganzen Tag zu verteilen, damit es in den Abendstunden keine Engpässe gibt. Da in diesem Jahr alle Medenspiele auf unserer Anlage entfallen, kann gerne das Wochenende in den allgemeinen Spielbetrieb einbezogen werden.

Aufgrund häufiger Vorfälle in den letzten Wochen auf unserer Tennisanlage sehen wir davon ab, einen Desinfektionsmittelspender bereitzustellen. Es ist zu befürchten, dass es erneute unerlaubte Gruppenansammlungen in Verbindung mit Vandalismus geben wird. Daher bitten wir jedes Mitglied sich eigenverantwortlich um Hygienemaßnahmen zu kümmern. Es gelten natürlich auch auf unserer Anlage die allgemeinen Hygienevorschriften.

Alle Regeln und Informationen hängen auch auf dem Gelände aus.

Die gesamte Vorstandschaft wünscht euch viel Spaß beim Spielen! Bleibt gesund!

Andreas Segeritz
1. Vorsitzender